Fachkurs für Gesellen: Baustellenvorbereitung- und organisation


Von:  LIV BaWü / 22.11.2019 / 11:23 / 9 Stunden


Alle Praktiker sind sich einig, dass eine gut geplante und sauber durchlaufende Baustelle nicht nur mehr Spaß und wenig Ärger macht, sondern auch wirtschaftlich erfolgreicher ist, als eine schlecht geplante!


Warum dieses Seminar? Alle Praktiker sind sich einig, dass eine gut geplante und sauber durchlaufende Baustelle nicht nur mehr Spaß und wenig Ärger macht, sondern auch wirtschaftlich erfolgreicher ist, als eine schlecht geplante! Wie oft kommt es dabei vor, dass

  • in der Hektik ein wichtiges Werkzeug in der Werkstatt liegen geblieben ist?
  • kurz vor dem Abschluss der Arbeiten das Material ausgeht oder das falsche Material nachbestellt wurde?
  • der Kunde vor Ort plötzlich seine Meinung ändert und/oder Mehraufträge erteilt?
  • Zusatzarbeiten nicht erfasst werden obwohl sie auf die Rechnung müssen!
  • Rapportzettel schlecht geschrieben sind und/oder fehlen!

 Als “Chef-Entlaster” Baustellenvorbereitung und -organisation bereiten Sie die Baustelle vor, bestellen das nötige Material und sorgen dafür, dass es rechtzeitig da ist, wo es gebraucht wird. 

Ihr Referent: … ist MLM und ö.b.u.v. Sachverständige Martin Wies (Ulm) der Sie praxisorientiert, auch anhand einer “Baustelle”, schulen wird.

Datum: Do, 23.01.2020 (Dieser Termin ist bereits ausgebucht)
Ort: IKK Ludwigsburg, Schlachthofstr. 3, 71636 Ludwigsburg

Datum: Di,  03.03.2020
Ort: KHS Biberach, Prinz-Eugen-Weg 17, 88400 Biberach

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximalteilnehmerzahl:   20

Veranstaltungsdauer: 09.00 - 17.00 Uhr

Veranstalter: Wirtschaftsgesellschaft des Maler- und Lackiererhandwerks
Baden-Württemberg mbH, Heusteigstr. 19, 70182 Stuttgart

Da wir zur Durchführung des Kurses Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) generieren konnten, ist es uns möglich dieses Seminar auch kostenmäßig sehr interessant anzubieten. Sparen Sie daher bis zu 70% der Kursgebühr!*

Kursgebühr ohne Förderung:   360,50 € zzgl. MwSt.
Kursgebühr mit Förderung:*
252,35 € bei 30% Förderung  zzgl. MwSt.
180,25 € bei 50% Förderung  zzgl. MwSt.
108,15 € bei 70% Förderung  zzgl. MwSt.

* Die Teilnahmegebühr reduziert sich bei Zielgruppenzugehörigkeit des Förderprogramms Fachkurse um 30%, bei Teilnehmern, ab dem 50. Lebensjahr um 50% und bei Teilnehmern ohne Berufsabschluss um 70%. Eine Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz und/oder ihren Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben!

Im Seminarpreis enthalten: Tagesverpflegung, Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat

Detailinformationen mit Anmeldemöglichkeiten finden Sie in der angehängten Datei.

Anmeldeschluss ist jeweils 14 Tage vor Seminarbeginn.

Gerne können Sie sich auch online anmelden.
Online-Anmeldung: 23.01.2020
Online-Anmeldung: 03.03.2020

 

Alter: 9 Stunden
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK